Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

31.03.2015 – 11:43

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg - Vermutlich rote Ampel missachtet - Unfall mit zwei Leichtverletzten

Heidelberg (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Montagnachmittag gegen 16:15 Uhr an der Einmündung Karlsruher Straße/Freiburger Straße. Eine 69-Jährige, die mit ihrem Peugeot von der Freiburger Straße nach links in die Karlsruher Straße abgebogen ist, stieß mit einer 75-jährigen Nissan-Fahrerin zusammen, die die Karlsruher Straße stadteinwärts fuhr. Möglicherweise hat die 69-Jährige die Rotlicht zeigende Ampel übersehen. Die beiden 58 und 63 Jahre alten Beifahrerinnen, die in dem Peugeot saßen, wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden an den beiden Autos wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Süd unter der Telefonnummer 06221/3418-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Lehmann
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell