Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

10.03.2015 – 12:03

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Zuzenhausen/Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter rücksichtsloser Autofahrer gefährdet andere Verkehrsteilnehmer - Zeugen und Geschädigte gesucht

Zuzenhausen/Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung sucht die Polizei den Fahrer eines schwarzen Fiat mit HD-Kennzeichen. Der Fahrer des Fiat war am Montag gegen 20 Uhr einem nachfolgenden Autofahrer zunächst auf der B 45 in Zuzenhausen, Richtung Hoffenheim fahrend aufgefallen. Dabei fuhr der Fahrer zu schnell und überholte mehrfach andere Fahrzeuge in gefährdender Weise. In der Ortsmitte in Sinsheim-Hoffenheim soll der Fahrer eine Fußgängerampel trotz Rotlicht überfahren und dabei eine junge Fußgängerin, die gerade die Fußgängerfurt querte, gefährdet haben. Weiter ging die Fahrt über die B 292 in Richtung Waibstadt, wo der Fahrer wendete und zurück in Richtung Sinsheim fuhr, wo ihn der Zeuge dann aus den Augen verlor. Auch bei der Fahrt auf der B 292 soll der Fahrer andere Autofahrer gefährdet haben, unter anderem überholte er trotz Überholverbot. Weitere Zeugen und Geschädigte, insbesondere die Fußgängerin in Hoffenheim, werden gebeten sich unter Telefon 07261/6900 beim Polizeirevier in Sinsheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell