Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

27.02.2015 – 14:19

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Neckargemünd - Beim Abbiegen Fußgänger übersehen

Neckargemünd (ots)

Leicht an den Beinen verletzt wurde ein sechsjähriger Junge am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall, der sich kurz nach 15 Uhr an der Kreuzung Saarstraße/Neckarsteinacher Straße ereignet hat. Eine 21-jährige Opel-Fahrerin, die bei Grün nach rechts in die Neckarsteinacher Straße abbog, übersah vermutlich aus Unachtsamkeit das blinkende Gelblicht "Fußgänger achten" und streifte einen Sechsjährigen, der zusammen mit seinem Vater die Straße an der Fußgängerfurt überquerte. Der Junge wurde vorsichtshalber zur Untersuchung in eine nahegelegene Klinik gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Lehmann
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung