Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

04.02.2015 – 13:01

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Hoher Sachschaden bei Frontalzusammenstoß - Zeugen gesucht

Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Glück im Unglück hatten ein Autofahrer und eine Autofahrerin bei einem Unfall am Dienstagabend auf der L 531 an der Auffahrt zur A5.

Ein 32-jähriger Toyota-Fahrer hatte die Vorfahrt der entgegenkommenden Mitsubishi-Fahrerin missachtet, als er von der L 531 nach links auf die Zufahrt zur A5 abbog. Hierauf kam es zum Frontalzusammenstoß mit der 48-Jährigen, die auf der L 31 in Richtung Dossenheim unterwegs war.

Beide Autos wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 7.000,- Eruo. Die beiden Fahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Nord unter Telefon 06221/45690 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim-pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim