Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

12.01.2015 – 12:18

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim/ Rhein-Neckar-Kreis: Sattelzug auf Abwegen

Weinheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zu einer Verkehrsunfallflucht wurden am frühen Montagmorgen die Beamten des Polizeireviers Weinheim in die Altstadt gerufen. Gegen 5.10 Uhr war der ortsunkundige Fahrer eines Sattelzugs von seinem Navigationsgerät in die engen Gassen gelotst worden. An der Einmündung der Mittelgasse in die Hauptstraße blieb er mit seinem Fahrzeug an einem Sandsteinpoller hängen und riss diesen aus seiner Verankerung. Nachdem er den Poller wieder zurück gedrückt hatte, fuhr er einfach weiter. Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und die Polizei verständigt. Der Lkw-Fahrer kam jedoch nicht weit, da er sich aufgrund Fahrbahnenge, überstehender Hausfassaden und geparkter Fahrzeuge festgefahren hatte. Hier wurde er dann von den Polizeibeamten angetroffen und mit den Beobachtungen des Zeugen konfrontiert. Nach anfänglichem Leugnen, gestand er den Unfall schließlich ein. Erst nachdem mehrere Anwohner ihre geparkten Fahrzeuge weggefahren hatten, konnte der 33-jährige mit seinem Sattelzug die Fahrt fortsetzen. Gegen ihn wird nun wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung