Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Nach Streit Ehefrau geohrfeigt

Mannheim (ots) - Wegen eines eskalierten Streits wurde am Montagabend eine Polizeistreife der Mannheimer Polizei in die Neckarstadt-West gerufen.

Gegen 18:00 Uhr war ein 33-jähriger Mann mit seiner 28-jährigen Frau in Streit geraten. Dieser endete schließlich dergestalt, dass er seiner Gattin ins Gesicht schlug. Da die Geschädigte befürchtete, dass ihr Mann auch auf die Kinder losgehen könnte, rief sie die Polizei.

Gegenüber den Ordnungshütern gab sich der Mannheimer wortkarg. Nachdem ihm die Uniformierten die Wohnungsschlüssel abgenommen und ihm einen Platzverweis erteilt hatten, musste der 33-Jährige die Wohnung verlassen. Darüber hinaus muss er auch mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: