Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim/ BAB 5: Person nach Verkehrsunfall in Auto verbrannt -Ermittlungen zur Identifizierung des Toten und der Unfallursache dauern an - Pressemitteilung Nr.3

Weinheim/ BAB 5 (ots) - Die am 16.12.2014 auf dem Parkplatz Wachenburg in ihrem Wagen verbrannte Person ist nach wie vor nicht zweifelsfrei identifiziert. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass es sich bei der Person um den 31-jährigen Halter des ausgebrannten Volvo handelt, der aus dem Esslinger Raum stammt.

Der Mann war am Dienstagmorgen, 16.12.2014 auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Hirschberg und dem Autobahnkreuz Weinheim am Parkplatz Wachenburg unter einen ausserhalb der Parkflächen abgestellten Sattelauflieger gefahren und ist dort in seinem Wagen verbrannt.

Die Ermittlungen zur Identifizierung und zur Feststellung der Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: