Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

09.12.2014 – 15:23

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Bauarbeiter durch Sturz vom Baugerüst schwer verletzt; Ursache unbekannt; Rettungshubschrauber im Einsatz, Polizei und Gewerbeaufsichtsamt ermitteln

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Dienstagvormittag wurde ein 38-jähriger Bauarbeiter mit schweren Rückenverletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Mann war kurz nach 11 Uhr aus bislang unbekannter Ursache von einem Gerüst, das am Neubau eines Mehrfamilienhauses in der Tom-Bullus-Straße angebracht ist, rund vier Meter tief in die Baugrube gestürzt. Das Polizeirevier Hockenheim und das Gewerbeaufsichtsamt des Rhein-Neckar-Kreises haben die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell