Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg - Versuchter Wohnungseinbruch - Tatverdächtige beobachtet

Heidelberg (ots) - Weil sie die Alarmanlage eines Einfamilienhauses in der Moltkestraße auslösten, ließen unbekannte Täter von ihrem weiteren Vorhaben ab. Sie hatten am Sonntagabend gegen 18:05 Uhr versucht, die Terrassentür des Anwesens aufzuhebeln. Eine aufmerksame Zeugin sah vier Personen, die über die angrenzenden Gärten flüchteten. Alle Täter werden als männlich, schlank und sportlich beschrieben. Sie sollen jünger als 40 Jahre sein. Bekleidet waren sie mit Jeans und dunklen Jacken. Einer der Verdächtigen trug eine Daunenjacke, ein weiterer eine weiße Wollmütze. Hinweise zu den Tätern nimmt das Polizeirevier Heidelberg-Nord unter der Telefonnummer 06221/4569-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Lehmann
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: