Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Vor Familie unsittlich entblößt

Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zeugen für das Auftreten eines Exhibitionisten in Hockenheim suchen die Ermittler des Kriminalkommissariats Mannheim.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstagabend auf dem Parkplatz eines Drogeriemarkts in der Lussheimer Straße. Nach derzeitigem Kenntnisstand näherte sich der Mann gegen 20:00 Uhr dem auf dem Parkplatz abgestellten Pkw der Familie aus Walldorf und entblößte dann in unsittlicher Weise seinen Unterleib. Im unmittelbaren Anschluss flüchtete er in unbekannte Richtung.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 50 Jahre alten Mann mitteleuropäischen Aussehens handeln. Er war etwa 1,85m groß, hatte eine untersetzte Statur und einen grau/weißen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einem auffälligen dunklen Mantel, einer dunklen Hose und einem dunklen breitkrempigen Hut.

Die Kriminalpolizei bittet eventuelle weitere Geschädigte oder auch Personen, denen der Mann mit Hut auf dem Parkplatz oder in dessen Nähe aufgefallen ist, um telefonische Meldung beim Polizeirevier Hockenheim unter 06205/28600 oder dem Kriminalkommissariat Mannheim unter 0621/174-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: