Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg; 27-Jähriger nach verschiedenen Sachbeschädigungen festgenommen - Geschädigte gesucht

Heidelberg (ots) - Zeugen beobachteten am Dienstag, kurz nach 21 Uhr einen Mann, der aus dem Nichts heraus mit einem Gegenstand die Scheibe des Wartehäuschens "Stadtbücherei" in der Kurfürsten-Anlage eingeschlagen hatte. Auf Ansprache reagierte der 27-Jährige äußerst ungehalten, bäumte sich vor dem Zeugen auf, drehte sich dann aber um und lief weg in Richtung Park/Poststraße. Auf seinem Weg dorthin trat er gegen ein Auto, einen Mülleimer sowie gegen zwei Fahrräder. Zwischenzeitlich hatte der Zeuge die Beamten des Reviers Heidelberg-Mitte alarmiert. Im Rahmen der Fahndung, unterstützt von der Polizeihundestaffel, konnte der junge Mann in der Nähe angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Auf der Wache wurden ihm Fingerabdrücke genommen und nach Beendigung aller Arbeiten seiner Mutter überstellt. An den beschädigten Fahrrädern wurde eine Notiz hinterlassen; das Auto stand jedoch nicht mehr dort. Die Geschädigten werden daher gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: