Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: MA-Wohlgelegen: Nachbarschaftsstreit eskaliert

Mannheim (ots) - Fünf Funkstreifenwagenbesatzungen wurden benötigt, um einen Nachbarschaftsstreit am 29.11.2014 im Roteichenring in MA-Wohlgelegen zu klären. Gegen 17:30 Uhr kam es zum ersten Mal zu Bedrohungen und Beleidigungen nach einer Ruhestörung zwischen verschiedenen Nachbarn. Der Streit konnte zunächst durch die Polizei geschlichtete werden. Gegen 18:44 Uhr kam es dann zu einem erneuten Polizeieinsatz, nachdem ein 49-jähriger Anwohner seinen 52-jährigen Nachbarn geschlagen hatte. Letztendlich waren 10 Polizeibeamte und der Einsatz von Pfefferspray nötig, um die Situation zu klären. Bilanz des Einsatzes: Anzeigen wegen Körperverletzungsdelikten, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und der 49-jährige Mann, der Auslöser des Streites war, durfte die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Lars Rimmelspacher
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: