Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis: Versuchter Wohnungseinbruch - Täter flüchtet - Zeugen gesucht

Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Den Versuchen eines Einbrechers, die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Friedrichstraße aufzuhebeln, hielt diese am Dienstagmittag stand. Dabei löste der Einbrecher kurz nach 12 Uhr auch noch einen akustischen Alarm aus, worauf er die Flucht ergriff. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, hatte der Täter zuvor den Zaun überstiegen um an die Rückseite des Anwesens zu gelangen. Bei der Flucht wurde der Einbrecher von einem Zeugen gesehen, der sofort den Hausbesitzer informierte. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 46 - 48 Jahre, ca. 170 - 175 cm groß, schlank, kurzes, grau meliertes Haar, vermutlich Südosteuropäer. Er war schwarz gekleidet, trug gelbe Schuhe und hatte einen Schraubendreher mit gelbem Griff bei sich. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf ca. 1.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06205/28600 bei der Polizei in Hockenheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: