Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg; 19-Jähriger grundlos attackiert

Heidelberg (ots) - Auf der Hauptstraße in Richtung Bismarckplatz waren am frühen Sonntagfrüh gg. 5.25 Uhr ein 19-jähriger Heidelberger zusammen mit einer 19-Jährigen aus Edingen-Neckarhausen unterwegs, als sie auf zwei unbekannte Männer trafen. Es kam zu einem Streitgespräch, in dessen Verlauf der ca. 30-jährige Täter dem 19-Jährigen ohne Vorwarnung ins Gesicht schlug. Auf dem Boden liegend trat ihm der Unbekannte noch gegen den Körper, anschließend flüchtete das Duo in Richtung Karlstor. Sofort nach Bekanntwerden des Vorfalls leitete die Polizei eine Fahndung ein, die allerdings erfolglos blieb. Beschreiben konnte der Geschädigte wie auch seine Begleiterin den "Schläger" wie folgt: Ca. 30 Jahre alt, 180 cm groß, muskulös, Dreitagebart, der linke Arm war tätowiert; er trug eine graue Jacke und eine dunkle Hose. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: