Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Streit artet aus

Mannheim (ots) - Ein Streit zwischen zwei 19-Jährigen artete am Sonntagnachmittag im Stadtteil Neckarau aus. Die 19-jährige Wohnungsinhaberin ließ einen Bekannten seit einigen Tagen bei sich in der Neckarauer Straße nächtigen. Am Sonntag, gegen 17.30 Uhr gerieten die beiden in Streit, in dessen Verlauf der junge Mann seine Bekannte am Verlassen der Wohnung hindern wollte und sich ihr in den Weg stellte. Als ihn die 19-Jährige beiseiteschieben wollte, geriet ihr Kontrahent derart in Rage, dass er die Frau an ihren langen Haaren ergriff und zu Boden riss. Daraufhin trat er mit den Füßen auf die am Boden Liegende ein. Erst als ein durch die Hilferufe aufmerksam gewordener Nachbar an der Tür klingelte, ließ der junge Mann von der Wohnungsinhaberin ab. Der 19-Jährigen gelang die Flucht, als der Nachbar die Wohnung betrat. Auch ihr Peiniger verließ daraufhin die Wohnung. Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen Nötigung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: