Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Gefälschtes Rezept - Keine Medikamente - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Mit einem gefälschten Rezept wollte am Freitagnachmittag ein Unbekannter in Heidelberg Medikamente erlangen. Der Mann erschien gegen 16.15 Uhr in einer Apotheke in der Römerstraße und wollte ein Rezept für ein Beruhigungsmittel einlösen. Der Apothekerin fiel sofort auf, dass es sich dabei um eine Farbkopie handelte. Nachdem sie den ausstellenden Arzt telefonisch nicht erreichen konnte, verweigerte sie die Heraushabe des Medikaments. Der Unbekannte wurde daraufhin immer nervöser, verabschiedete sich und ging in unbekannte Richtung flüchtig.

Bei dem Unbekannten soll es sich um einen 25-jährigen Mann mit kurzen hellen Haaren handeln, der etwa 1,80 groß war. Er wirkte kräftig, gepflegt und unauffällig. Er hatte einen weißen Rucksack bei sich und trug sportliche Kleidung.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel. 06221/ 99-1700 zu melden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: