Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hirschberg/Rhein-Neckar-Kreis - Rote Ampel missachtet - Verkehrsunfall verursacht

Hirschberg (ots) - Ein Leichtverletzter und ca. 7.000 EUR Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung Bergstraße/Heddesheimer Straße ereignete. Ein 24-jähriger VW-Fahrer, der gegen 12:52 Uhr von der Bahnhofstraße kommend die Kreuzung überquerte, hatte laut Zeugenaussagen die Rotlicht zeigende Ampel übersehen. Dadurch kam es zur Kollision mit einer 62-jährigen Mercedes-Fahrerin, die von der Bergstraße kommend in Richtung Schriesheim unterwegs war. Der Fahrer des VWs klagte nach dem Unfall über Schmerzen im Rücken- und Beckenbereich. Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Drei Kleinkinder im Alter von drei bis fünf Jahren, die in dem Mercedes saßen, schienen unverletzt, wurden aber ebenfalls vorsorglich in eine Kinderklinik gebracht. Der VW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Lehmann
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: