Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis - Mann klemmt sich Arm in Fördermaschine ein

Sandhausen (ots) - Ein 39-jähriger Saisonarbeiter geriet am Dienstagabend bei Sortierarbeiten in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Bruchhausen gegen 18:15 Uhr mit einem Arm in eine Maschine und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Vermutlich wollte er eine Störung an einer sogenannten Förderschnecke beseitigen und fasste dazu in den Trichter der elektrisch betriebenen Fördermaschine. Plötzlich setzten sich die Schneckenflügel wieder in Bewegung und zogen den linken Arm des Mannes ein. Die freiwillige Feuerwehr Sandhausen musste die Förderschnecke aufschneiden, um den Verunglückten zu befreien. Der 39-Jährige erlitt laut Angaben des hinzugerufenen Notarztes eine Teilamputation des linken Armes und wurde in eine Klinik in Ludwigshafen gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Lehmann
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: