Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Sandhofen: Betrunkene Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall und flüchtet dann

Mannheim (ots) - Eine sturzbetrunkene Autofahrerin verursachte am frühen Dienstagmorgen im Stadtteil Sandhofen einen Verkehrsunfall und flüchtete dann von Unfallörtlichkeit.

Ein Zeuge verständigte kurz nach 07:30 Uhr die Polizei, nachdem er zuvor beobachtet hatte, wie eine junge Frau mit einem Toyota Kleinwagen zunächst verbotswidrig in die als Einbahnstraße ausgewiesene Kriegerstraße einfuhr. Offensichtlich hatte die Fahrzeuglenkerin ihren Irrtum noch bemerkt und setzte ihren Wagen zurück. Dabei stieß sie allerdings gegen ein am Straßenrand geparktes Auto. Nachdem sie ausgestiegen war und den Schaden begutachtet hatte, setzte sich die Unfallverursacherin wieder in ihr Fahrzeug und fuhr in Richtung Sandhofer Stich davon.

Dank des aufmerksamen Zeugen gelang es der Polizei, den flüchtigen Pkw schnell ausfindig zu machen. Wie sich nun herausstellte, war dessen 36-jährige Fahrerin betrunken unterwegs. Die Frau pustete über 1,6 Promille. Sie musste daher mit zur nahegelegenen Wache kommen, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde.

Gegen die Walldorferin wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: