Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Tatverdächtige nach versuchtem Diebstahl festgenommen

Heidelberg (ots) - Ein aufmerksamer Anwohner konnte in der Nacht zum Sonntag, etwa gegen 00.25 Uhr, zwei dunkle Gestalten beobachten, die sich im ehemaligen US-Armeewohngebäude in der Kirschgartenstraße an den Abwasserrohren zu schaffen machten. Sie hatten bereits, wie sich später herausstellte, mehrere Kupferrohre demontiert und zum Abtransport bereit gelegt. Bei der Anfahrt zur Örtlichkeit konnten zwei Personen in unmittelbarer Nähe festgestellt und durch Beamte der Polizeireviere Heidelberg-Süd und -Mitte kontrolliert werden. Hierbei deuteten Spuren an Kleidung und Körper der beiden Personen darauf hin, dass es sich um die mutmaßlichen Diebe handeln könnte. In einem Pkw, den die Beiden in unmittelbarer Nähe abgestellt hatten, konnte zusätzlich noch typisches Einbruchswerkzeug aufgefunden werden. Die Festgenommenen wurden zur Wache des Polizeireviers Heidelberg-Mitte gebracht. Ob sie für weitere Straftaten in der Region verantwortlich sind, ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
stv. PvD
Tobias Hild
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: