Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim: Trickdiebstahl durch angeblichen Handwerker - Zeugen gesucht

Sinsheim (ots) - Unter dem Vorwand, den Wasserdruck prüfen zu müssen, verschaffte sich ein unbekannter Mann am Donnerstagmittag Zutritt zu einer Wohnung in der Salierstraße.

Die 91-jährige Bewohnerin ahnte nichts Böses und ließ den Mann in die Wohnung, wo sie ihm bei der angeblichen Überprüfung des Wasserdrucks zur Hand ging. Während der Arbeit telefonierte der angebliche Handwerker mit seinem Handy.

Erst als der Mann die Wohnung verließ, bemerkte die ältere Dame eine zweite Person vor dem Haus. Den Diebstahl ihres Schmuckes im Wert von ca. 2000 Euro aus einem Schrank im Schlafzimmer bemerkte die ältere Frau erst, nach dem die alarmierten Polizeibeamte bei ihr eingetroffen waren.

Die beiden männlichen Täter wurden wie folgt beschrieben:

1. Täter: Ca. 25 - 30 Jahre, blonde Haare, sportlich gekleidet, sprach Hochdeutsch, trug zur Tatzeit blaue Einweghandschuhe

2. Täter: Ca. 45 Jahre, schwarze Haare, südost-europäisches Aussehen (dunkler Teint), Pausbacken, schwarze Kleidung, sprach Hochdeutsch

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim unter Telefon 07261/6900 in Verbindung zu setzen.

Zu einem ähnlichen Trickdiebstahl war es am Mittwochnachmittag in Hockenheim gekommen, wo ein angeblicher Mitarbeiter der Stadtwerke beim Prüfen des Trinkwassers Schmuck und Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro entwendet hatte. Ob ein Tatzusammenhang besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim-pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: