Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Aggressiver Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Einen unbekannten Radfahrer, der am Donnerstag gegen 17.15 Uhr in der Schwetzinger Straße einen Unfall verursachte, sucht die Polizei. Eine 55-jährige Autofahrerin hatte bei der Fahrt in Richtung Stadtmitte in Höhe der Straße Zwischen den Wegen verkehrsbedingt anhalten müssen. Der Radfahrer fuhr auf dem rechts parallel verlaufenden Radweg und blieb neben dem Mercedes der 55-Jährigen stehen. Plötzlich fiel er zur Seite und beschädigte dabei das Auto, es entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Die Autofahrerin und zeugen kümmerten sich um den Radfahrer, als dieser plötzlich aufstand, nach der Frau trat und mit dem Rad davon fuhr. Kurze Zeit kehrte er wieder an die Unfallstelle zurück, wobei er von der 55-Jährigen und Zeugen angesprochen wurde. Aufgrund des aggressiven Auftretens trauten sie sich aber nicht, den Mann zurück zu halten, worauf dieser wieder davon fuhr. Der Radfahrer ist ca. 40 - 45 Jahre, ca. 180 cm groß, dünnes Haar, ungepflegt. Er war bekleidet mit einer hellen Jeans, einem weiß/grauen Pulli mit der Aufschrift "Triumph" und fuhr ein weißes Rad, vermutlich ein Rennrad. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 bei der Polizei in Wiesloch zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: