Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis - Von Fahrbahn abgekommen und Warntafel umgefahren

Eberbach (ots) - Vermutlich wegen witterungsbedingt unangepasster Geschwindigkeit ist am Mittwochabend gegen 19:10 Uhr ein 27-Jähriger mit seinem Skoda von der Fahrbahn abgekommen. Der junge Mann war auf der L 524 von Eberbach in Richtung Unterdielbach unterwegs, als er in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto verlor, den linken Randstein überfuhr und gegen eine dort aufgestellte Warntafel prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das betonierte Fundament der Tafel aus dem Boden gerissen. An dem Skoda, der nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 EUR. Der Schaden an dem Warnschild wird auf ca. 500 EUR geschätzt. Der 27-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Lehmann
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: