Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Reilingen-Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunterricht für Flüchtlingskinder - Einladung Pressevertreter PRESSEFREI ab Donnerstag, 06.11.2014, 16 Uhr

Reilingen-Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - PRESSEFREI ab Donnerstag, 06.11.2014, 16 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis und dem Arbeitskreis Asyl, bietet die Verkehrserziehung des Polizeipräsidiums Mannheim für Kinder von Flüchtlingsfamilien Verkehrsunterricht an. Auf die Problematik aufmerksam geworden war man in Reilingen/Rhein-Neckar-Kreis, nachdem sich dort Kinder aus Syrien sehr verkehrsunsicher und gefährdend im Straßenverkehr bewegten. Die Kinder lebten in Syrien auf dem Land und kennen die Verkehrsregeln in Deutschland kaum. Die Beamten des Verkehrserziehungsdienstes üben mit den Kindern in Kleingruppen von etwa zehn Kindern, die Aktionen finden in Reilingen und Schwetzingen statt. Nach der Vorstellung der Polizei stehen folgende Themen auf dem "Stundenplan":

   - Verhalten auf dem Gehweg
   - Überqueren der Fahrbahn  an gesicherter Stelle
   - Überqueren der Fahrbahn an ungesicherter Stelle 

-Toter Winkel -Gefahren bei der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln

Einladung Pressevertreter:

Termin: Donnerstag, 06.11.2014, 14.00 Uhr Ort: Reilingen, Friedrich von Schiller-Grundschule, Wilhelmstraße 42

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: