Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

04.11.2014 – 11:32

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Handschuhsheim: Schwer verletzter Fahrradfahrer - Sachschaden 2.000 Euro

Heidelberg-Handschuhsheim (ots)

Am Montagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, wurde in der Berliner Straße ein 40-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt, als er mit einem Auto zusammenstieß. Die 44-jährige BMW-Fahrerin fuhr auf der Berliner Straße in Richtung Hans-Thoma-Platz und bog nach rechts in die Mönchhofstraße ab, ohne den Radfahrer, der auf dem parallel verlaufenden Radweg, in gleicher Richtung unterwegs war. Der 40 Jährige versuchte noch den Zusammenstoß durch Ausweichen zu verhindern, kollidierte jedoch mit dem Heck des Autos und wurde zu Boden geschleudert. Er wurde nach der notärztlichen Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von ca. 2.000 Eruo.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung