Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

23.10.2014 – 11:40

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg - Trickbetrug versucht

Heidelberg (ots)

Als Bekannte gab sich am Dienstagnachmittag eine unbekannte Frau am Telefon bei einer 89-jährigen Seniorin aus Heidelberg aus. Die Unbekannte, die die ältere Dame gegen 16:00 Uhr anrief, verlangte 7.000 EUR, die sie wegen eines angebliche Notfalls bräuchte. Nach dem Telefonat vertraute sich die 89-Jährige ihrer Schwiegertochter an, die sofort die Polizei verständigte. Zu einer Aushändigung des Geldes kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Lehmann
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung