Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ketsch: Bewaffneter Überfall auf Supermarkt/Täterin von Spezialeinsatzkräften festgenommen

Ketsch (ots) - Am Mittwochabend, gegen 21:00 Uhr, bedrohte eine weibliche Person die Kassiererin eines Supermarktes in Ketsch mit einer Pistole und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihr mehrere hundert Euro Bargeld aus der Kasse ausgehändigt worden waren, ging sie zu Fuß flüchtig. Mit mehreren Streifenwagen wurde nach der Frau gefahndet. Nach einem Zeugenhinweis und entsprechenden Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte die Wohnung der Tatverdächtigen in Ketsch ermittelt werden. Noch in der Nacht konnte die 60 Jahre alte Täterin von einem Spezialeinsatzkommando der Polizei widerstandslos in ihrer Wohnung festgenommen werden. Die Beute und die Tatwaffen konnten aufgefunden werden. Die Frau räumte in ihrer ersten Vernehmung die Tat ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Achim Braun
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: