Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

30.09.2014 – 14:54

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Hanfanbau im Gewächshaus

POL-MA: Heidelberg: Hanfanbau im Gewächshaus
  • Bild-Infos
  • Download

Heidelberg (ots)

Aufgrund eines Zeugenhinweises entdeckte die Polizei am Montagmorgen in Heidelberg einen illegalen Hanfanbau. Ein 53-jähriger Heidelberger hatte zusammen mit seiner 51-jährigen Lebensgefährtin in einem Gewächshaus im Garten seines Anwesens im Stadtteil Kirchheim mehrere Hanfpflanzen großgezogen. In einer Aufzuchtanlagein seiner Wohnung zog er bereits weitere Setzlinge heran. Durch die Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde beim Amtsgericht Heidelberg ein Durchsuchungsbeschluß erwirkt. Bei der Durchsuchung durch Beamte des Kriminaldauerdienstes der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg konnten drei ausgewachsene und erntereife Hanfpflanzen aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen den 53-Jährigen und seine Lebensgefährtin wurde ein Ermitlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell