Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

30.09.2014 – 11:26

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Angelbachtal/Rhein-Neckar-Kreis: Aufgefahren und anschließend geflüchtet - Zeugen gesucht

Angelbachtal/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag um 16.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Michelfeld und Sinsheim-Dühren ereignete, sucht die Polizei. Ein 50-jähriger Fahrer eines Dacia war in Richtung Dühren unterwegs und wollte zum Wenden nach links in einen Feldweg abbiegen. Wegen eines davor langsam fahrenden Traktors musste der 50-Jährige auf etwa 30 km/h abbremsen. Kurz vor dem Abbiegen fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer von hinter auf den Dacia auf. Der Unfallverursacher fuhr kurz langsam weiter, beschleunigte dann aber und flüchtete von der Unfallstelle. Bei dem Fluchtauto soll es sich um einen dunkelgrünen VW-Golf 4 gehandelt haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 07261/6900 bei der Polizei in Sinsheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung