Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

17.09.2014 – 15:36

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Auto mit Autoanhänger ins Schleudern geraten und gedreht - Fahrer unverletzt - B 3 einseitig gesperrt

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein 53-jähriger Autofahrer mit Anhänger aus Heidelberg am Mittwoch um 11.30 Uhr auf der B 3 ins Schleudern, drehte sich um die Achse und rutschte über die Gegenfahrbahn in den Grünstreifen. Auf dem Autoanhänger wurde ein Mercedes transportiert. Der Fahrer blieb unverletzt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Während der Bergung musste die B 3 bis gegen 13 Uhr einsetig gesperrt werden, der Verkehr wurde durch die Polizei gertegelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung