Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

17.08.2014 – 04:06

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim: Falschfahrer verursacht Unfall auf der Autobahn A659

Weinheim (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 00:25 Uhr, fuhr ein dunkler Kleinwagen auf der Autobahn A659 von Mannheim in Richtung Weinheim. Hierbei fuhr er auf der falschen Fahrbahn. Ein ordnungsgemäß in Richtung Mannheim fahrender 46-jähriger Autofahrer musste deshalb in Höhe des Autobahnkreuzes Weinheim mit seinem Opel Zafira abrupt nach rechts ausweichen und kam dabei ins Schleudern. Der Zafira prallte in die Böschung und wurde hierbei schwer beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro. Die beiden Insaßen des Zafira wurden nicht verletzt. Der Falschfahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort und bog nach links in die Tangente zur Autobahn A 5 ab, wobei er noch rangieren musste.

Hinweise zu dem flüchtigen Kleinwagen erbittet das Autobhanpolizeirevier Mannheim, Tel. 0621/470930.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Achim Braun
Telefon: 0621 174-1405
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung