Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg - Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen und insgesamt drei Leichtverletzten

Heidelberg (ots) - Aufgrund der Unachtsamkeit zweier PKW-Fahrer kam es heute um 16.30 Uhr auf der Speyerer Straße vor der Fa. Burger King zu einem Auffahrunfall mit insgesamt vier beteiligten PKWs. Bei dem Unfall fuhr zunächst einer der PKW-Fahrer auf zwei verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge auf und schob sie zusammen. Im Anschluss fuhr ein weiterer PKW auf die stehenden Fahrzeuge auf. Es wurden drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Sie klagten über Nacken-/Rückenschmerzen, wurden zunächst vom DRK vor Ort versorgt und im Anschluss zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Ein Fahrzeug, der BMW eines der beiden Unfallverursacher, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 15.000 EUR geschätzt. Die Unfallaufnahme dauert derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Adrian Rehberger
Telefon: 0621 174-1405
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: