Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Brühl; Führerschein weg und dennoch Auto gefahren

Brühl/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Nur wenige Stunden nach der Sicherstellung ihres Führerscheins, setzte sich eine aus Brühl stammende Frau am Mittwochmorgen erneut hinter das Steuer (siehe Polizeibericht, 06.08.) und nahm am Straßenverkehr teil. Ein auf dem Weg zum Dienst befindlicher Polizeibeamter wurde kurz nach 7 Uhr auf die Frau in ihrem Citroen aufmerksam. Bei anschließender Durchsicht der Geschehnisse der vergangenen Nacht stieß er auf "ihre" Verfolgungsfahrt, die ein abruptes Ende in einem Brühler Maisfeld fand. Die Kollegen des Schwetzinger Polizeireviers stellten daraufhin ihren Führerschein sicher. Sie muss sich vor der Staatsanwaltschaft Mannheim verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: