Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim; Unfall fordert über 3.000 Euro Schaden

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - An der Einmündung Friedrich-/Muthstraße stießen am Montagvormittag, kurz nach 10 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen. Verursacht hatte die Kollision eine Sinsheimer Peugeot-Fahrerin, die den Vorrang einer ordnungsgemäß fahrenden VW Lupo-Fahrerin aus Reichartshausen nicht beachtet hatte. Verletzt wurde keine der Frauen; die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf über 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: