Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

04.08.2014 – 13:28

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Plankstadt; Auffahrunfall - Beteiligte klagt über leichte Schmerzen

Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Geringer Schaden, dafür eine Leichtverletzte, forderte ein Auffahrunfall am Sonntag gegen 15 Uhr an der Ausfahrt B 535, Plankstadt-Nord. Eine 36-jährige Mercedes-Fahrerin hielt an der roten Ampel, als der Hyundai-Fahrer aus Heidelberg infolge Unachtsamkeit aufgefahren war. Die Frau klagte über leichte Schmerzen, benötigte vor Ort aber keine medizinische Versorgung. Der Schaden an den Autos ist mit rund 700 Euro gering.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung