Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen/ Rhein-Neckar-Kreis: Brand in Mehrfamilienhaus, mehrere Verletzte, über 100.000 Euro Schaden

Schwetzingen/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Schwetzingen wurden am frühen Montagmorgen mehrere Personen leicht verletzt und es entstand beträchtlicher Sachschaden. Gegen 01.30 Uhr brach in einer Wohnung eines Anwesens in der Walter-Rathenau-Straße aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer aus und breitete sich schnell auf weitere Wohnungen in dem Gebäude aus. Durch die starke Rauchentwicklung wurden Nachbarn auf den Brand aufmerksam und verständigten Polizei und Feuerwehr. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Bedingt durch Glutnester im Brandschutt mussten durch die Feuerwehr in der Folge wiederholt Brandbekämpfungsmaßnahmen durchgeführt werden. Alle Anwohner wurden aus dem Haus evakuiert, davon erlitten neuen Personen Rauchgasvergiftungen und wurden mit Krankenwagen in umliegende Kliniken gebracht. Die Unterbringung der evakuierten Personen wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Schwetzingen gewährleistet. Der Sachschaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt. Während der Brandbekämpfung war die Walter-Rathenau-Straße komplett gesperrt.

Wo das Feuer ausbrach und was brandürsächlich war, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: