Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Ausgeraubt

Mannheim (ots) - Mannheim:Am frühen Sonntag Morgen gegen 03.30, wurde ein 36-jähriger auf dem Nachhauseweg in der Eichendorfstraße in der Mannheimer Neckarstadt von einem Unbekannten von hinten angegriffen, zu Boden gestoßen und mehrfach getreten. Als sich der Überfallene wieder aufgerappelt hatte, bemerkte er, dass Geldbeutel und Handy fehlen. Er musste zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben: Männliche Person, ca. 190 cm groß, normale Statur, kurzer Irokesenschnitt, an den Seiten kahl rasiert, graues T-Shirt. Hinweise an die Kriminalpolizei Mannheim, Tel. 174-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Ulrich Auer
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: