Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Bei Auffahrt auf B 3 ins Schleudern geraten - Sachschaden 20.000 Euro

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Sachschaden von etwa 20.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch um 10 Uhr an der Auffahrt zur B 3 ereignete. Eine 49-jährige Autofahrerin war von Stralsunder Ring auf den Zubringer zur B 3 in Richtung Heidelberg gefahren. Dabei kam sie mit ihrem VW auf nasser Fahrbahn ins Rutschen, geriet über den Beschleunigungsstreifen auf die B 3, wo sie den Toyota eines von Wiesloch kommenden 74-Jährigen touchierte. Durch die Berührung kam der Toyota ins Schleudern und prallte in die Leitplanken. Alle Beteiligten blieben unverletzt, der Toyota war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp@.oepolizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: