Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

31.07.2014 – 11:02

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: Bei Unfall zwei Leichtverletzte und 8.000 Euro Schaden

St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zwei Leichtverletzte und ein Gesamtsachschaden in Höhe von c. 8.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch um 6.40 Uhr auf der L 628. Ein 19-jähriger Autofahrer war von St. Leon-Rot kommend in Richtung B 3 unterwegs. An der Einmündung Im unteren Wald war er nach links abgebogen und dabei mit einer entgegenkommenden 43-jährigen Autofahrerin zusammengeprallt. An beiden Autos lösten die Airbags aus, die beiden Fahrer waren angegurtet. Bei der Kollision wurde der Ford der 43-Jährigen durch die Aufprallwucht um 90 Grad gedreht und prallte in die Leitplanken. Die beiden Verletzten wurden mit zwei Rettungsfahrzeugen in Krankenhäuser nach Sinsheim und Heidelberg eingeliefert. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim