Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

30.07.2014 – 11:16

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Radfahrer bei Zusammenstoß mit Transporter schwer verletzt - Lebensgefahr nicht ausgeschlossen

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Schwer verletzt wurde ein 43-jähriger Radfahrer bei einem Unfall am Mittwoch gegen 6.50 Uhr in der Schwetzinger Straße. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch einen Notarzt wurde der Radfahrer auf die Intensivstation eines Mannheimer Krankenhauses eingeliefert. Die Ärzte schließen Lebensgefahr nicht aus. Nach den bisherigen Ermittlungen des Verkehrsunfallaufnahmedienstes Mannheim war der Radfahrer auf der Schwetzinger Straße in Richtung Ernst-Brauch-Straße unterwegs. Beim Linksabbiegen in einen Zufahrtsweg zu Wohnhäusern überfuhr er eine Sperrfläche und prallte seitlich frontal gegen den entgegen kommenden Renault-Kastenwagen eines 44-jährigen Fahrers. Angehörige des Radfahrers wurden durch die Polizei informiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung