Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Sandhofen: Schwerer Verkehrsunfall

Mannheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Sandhofen wurden am Mittwochnachmittag zwei Personen schwer verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr gegen 15:00 Uhr ein 69-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fiat die Sandhofer Straße stadtauswärts. In Höhe der Haltestelle "Papyrus" kam der Mann zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen den Bordstein, schleuderte von dort aus auf die gegenüberliegende Straßenseite, stieß dort erneut gegen die Fahrbahnbegrenzung und kam schließlich zum Stehen.

Hierbei zogen sich sowohl der Fahrzeuglenker als auch dessen Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, schwere Verletzungen zu. Der Rentner kam nach notärztlicher Erstversorgung mit schweren, lebensgefährlichen Kopfverletzungen ebenso in ein Mannheimer Krankenhaus wie seine Gattin. Die Frau erlitt nach derzeitigem Kenntnisstand schwere Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule.

Während der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen war der Straßenbahnverkehr der Linie 3 von und nach Sandhofen unterbrochen. Zur Höhe des Sachschadens sind derzeit noch keine Aussagen möglich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: