Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Bei Einbruch in Spielothek Geldspielautomaten aufgebrochen - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Ein unbekannter Täter brach in der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen Mitternacht und 2:25 Uhr in eine Spielothek im Czernyring ein und entwendete aus zwei Geldspielautomaten Bargeld in noch unbekannter Höhe. Dabei löste er einen Einbruchsalarm aus, worauf eine Sicherheitsfirma die Polizei verständigte. Nachdem die Spielothek mit Unterstützung eines Diensthundes der Polizeihundeführerstaffel durchsucht worden war, stelle sich heraus, dass der unbekannte Täter an einem Fenster zur Alten Eppelheimer Straße den Rollladen hochgeschoben und das Fenster aufgehebelt hatte. Auf dem Gehweg und der Fensterbank lagen mehrere 2-EUR-Münzen, die der Täter vermutlich bei der Flucht verloren hatte. In der Spielothek waren zwei Geldspielautomaten aufgebrochen und daraus die Banknoten sowie die Boxen mit zwei-Euro-Stücken entwendet worden. Der Diebstahls- und Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Eine sofortige Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg. Die Spuren am Tatort wurden am Montagmorgen von den Kriminaltechnikern der Kriminalpolizei gesichert. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben werden gebeten sich unter Telefon 06221/99-1700 beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: