Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: 34-jähriger Mann der Stadtreinigung von Radfahrer getreten - Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Von einem unbekannten Täter seitlich in den Bauch getreten wurde einem 34-jährigen Mitarbeiter der Stadt Mannheim, der am Donnerstag kurz nach 10 Uhr mit einer Kehrmaschine den Gehweg in der Gustav-Seitz-Straße reinigte. In Höhe der Haltestelle Gerd-Dehof-Platz konnte ein Radfahrer wegen der Arbeitsmaschine nicht passieren. Der Radler riss die Tür der Arbeitsmaschine auf und brüllte den Fahrer an. Als dieser ausstieg trat er ihm mit dem rechten Fuß zu, anschließend flüchtete er auf seinem Rad. Durch das Aufreißen der Tür entstand am Gestänge Schaden von ca. 1.000 Euro. Der Radfahrer konnte wie folgt beschrieben werden: dunklerer Hauttyp, Rasterlocken, er trug Blue Jeans und einen grünen Pullover. Eine Fahndung verlief erfolglos, Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-3310 beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: