Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

17.07.2014 – 13:13

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen; Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zwei Leichtverletzte und Schaden von 10.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch, kurz nach 13 Uhr in der Rohrbacher Straße/St.Ilgener Straße. Ein Sprinter-Fahrer aus Bammental fuhr infolge zu geringen Sicherheitsabstandes auf den verkehrsbedingt haltenden Nissan einer aus Leimen stammenden Frau auf. Sie wie auch ihr Mitfahrer wurden durch die Aufprallwucht leicht verletzt. Der Verursacher sieht einer Anzeige entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim