Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

11.07.2014 – 12:25

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Verkehrsunfall; Sachschaden von über 10.000 Euro

Mannheim (ots)

Ein Sachschaden von insgesamt mehr als 10.000 Euro und eine leicht verletzte Person sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich in der Nacht zum Freitag ereignete. Ein 23-jähriger VW-Fahrer war kurz nach Mitternacht auf der Waldhofstraße in Richtung Neuer Messplatz unterwegs, als er auf der Höhe der Nikolaus-Otto-Straße sein Fahrzeug wenden wollte. Dabei kam der junge Mann von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Hauswand eines Supermarktes. Er wurde leicht verletzt in eine Klinik eingeliefert, sein Beifahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim