Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: 20-jährige Autofahrerin prallt beim Einfahren auf B 535 gegen Lastzug - schwer verletzt

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Schwere Verletzungen zog sich eine 20-jährige Autofahrerin bei einem Unfall am Mittwoch gegen 10.50 Uhr auf der B 535 zu. Die Fahrerin war von der L 630 auf die B 535 in Richtung Heidelberg aufgefahren. Auf regennasser Fahrbahn rutsche sie dabei in einen Lkw mit Anhänger, der auf dem rechten Fahrerstreifen der B 535 unterwegs war. Durch die Kollision wurde der Renault der 20-Jährigen abgewiesen und prallte nach rechts in die Leitplanken. Die Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Heidelberg eingeliefert und stationär aufgenommen. An der Unfallstelle war die Verletzte durch einen Notarzt und den Arzt eines Rettungshubschraubers versorgt worden. In dieser Zeit musste der Verkehr in Richtung Heidelberg voll gesperrt werden, es erfolgte eine örtliche Umleitung. Nachdem der Rettungshubschrauber gegen wieder 11.45 gestartet war, konnte die Vollsperrung aufgehoben und der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. An dem Renault entstand Totalschaden, den Gesamtsachschaden beziffert die Polizei auf ca. 13.000 Euro. Gegen 13 Uhr waren sämtliche Bergungs- und Reinigungsarbeiten beendet und der Verkehr konnte frei gegen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: