Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Mit "Zetteltrick" in Wohnung einer 85-Jährigen gelangt - Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Mit dem sogenannten "Zetteltrick" haben sich zwei Trickbetrüger am Dienstag um 12 Uhr Zugang zur Wohnung einer 85-jährigen Frau in der Hebelstraße verschafft. Einer der Männer klingelte und bat um ein Kuvert. Unter einem weiteren Vorwand schickte der Täter sein Opfer in die Wohnung zurück. Diese Situation nutzte ein Mittäter, der sich zuvor im Hausflur versteckt hielt, aus und schlich in die Wohnung. Dort durchsuchte er das Schlafzimmer, wurde aber von der Geschädigten entdeckt und angesprochen. Die beiden Männer ergriffen daraufhin ohne Beute die Flucht. Die Personen werden wie folgt beschrieben: 1. Mann, ca. 30 Jahre, ca. 155 cm, rundliche Figur, kurzes, schwarzes, krauses Haar. Er sprach gebrochen deutsch. 2. Mann, ca. 160 cm, langes, schmales Gesicht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-3310 beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: