Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

04.07.2014 – 11:38

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Hydraulikverbindung nicht richtig angeschlossen - Öl ausgelaufen

Mannheim (ots)

Weil ein 24-jährer Fahrer eines polnischen Lastzuges den Schlauch des Anhängers nicht richtig anschloss, trat während der Fahrt am Donnerstag gegen 20 Uhr eine größere Menge Hydrauliköl aus. Als der Fahrer dies bemerkte, verständigte er die Polizei. Die Ölspur zog sich vom Parkring bis zur Ludwigshafener Straße. Im Parkring in Höhe des Schleusenweg war eine lache von ca. 30 qm, am Standort des Lkw in der Ludwigshafener Straße von ca. 10 qm. Die Gefahrenstellen wurden abgesperrt und eine Spezialfirma verständigt, die die verunreinigten Fahrbahnen säuberte, die Arbeiten waren gegen 22.15 Uhr beendet. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, außerdem muss er für die Kosten des Polizeieinsatzes und der Reinigungsfirma aufkommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung