Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Überfallen und verprügelt

Mannheim (ots) - Von einer sechs- bis achtköpfigen Gruppe unbekannter Männer wurden am frühen Samstagmorgen vier 32- bis 37-jährige Besucher eines Vergnügungsbetriebs im Stadtteil Neckarstadt überfallen und verprügelt. Die vier Männer waren gegen 05.10 Uhr auf dem Weg zu Ihren Wagen, der auf einem Parkplatz in der Riedfeldstraße abgestellt war, als sechs bis acht mit Baseballschlägern bewaffnete Männer aus Richtung Lupinenstraße auf sie zugerannt kamen. Die Unbekannten begannen ohne Vorwarnung sofort auf die vier 32- bis 37-Jährigen und deren Auto einzuschlagen. Die Überfallenen erlitten dabei Prellungen und Platzwunden, am Fahrzeug wurden die Scheiben eingeschlagen und die Karosserie beschädigt. So plötzlich die Schläger aufgetaucht waren, so schnell verschwanden sie wieder in Richtung Lupinenstraße. Eine Beschreibung konnten die Geschädigten nicht abgeben, da die Täter mit Kapuzenpullis bekleidet waren und die Kapuzen tief ins Gesicht gezogen hatten.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckarstadt, Tel.: 0621/ 3301-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: