Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Sachbeschädigungen in mehreren Fällen; Verdächtiger vorläufig festgenommen

Mannheim (ots) - Vorläufig festgenommen wurde am Sonntagmorgen ein 19-jähriger Mann. Er steht im dringenden Verdacht, kurz nach 6 Uhr in der Stengelhofstraße die Außenspiegel zweier Autos beschädigt zu haben. Darüber hinaus soll er an einem Haus die Klingelleiste herausgerissen und an einem weiteren Anwesen die Glasbausteine des Eingangsbereichs durch Steinwürfe beschädigt haben.

Der Verdächtige wurde dabei von einem Zeugen beobachtet, der die Polizei informierte. Bis zu seiner Festnahme am Karlsplatz hatte der Zeuge den 19-Jährigen "observiert" und dem Lagezentrum des Polizeipräsidiums per "Standleitung" den Aufenthaltsort des Verdächtigen mitgeteilt.

Der mit 2,1 Promille stark alkoholisierte Verdächtige wurde nach seiner Vernehmung, in der er die Taten abstritt, wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Sachschaden beläuft sich auf weit über 1.000.- Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: